Sonntag, 6. Dezember 2015

Interview mit Jeremy Robinson


Leider ist der US-amerikanische Autor Jeremy Robinson hierzulande (noch) immer nicht
so bekannt bzw. populär, wie er's eigentlich verdient hätte. Mir persönlich behagt sein hervorragender, cineastisch-temporeicher Stil sehr, zumal Jeremys Werke alles andere als gefällig-weichgezeichnete Massenware sind. Unlängst rezensierte ich für "meine" Seite, Fantasyguide.de seinen aktuellen, bei Festa erschienenen Kaiju-/Monster-Roman, Nemesis, der defintiv zu meinen Bücher-Highlights in diesem Jahr gehört. Jeremy war außerdem so nett, im Anschluß ein paar meiner Fragen zu beantworten. Das Interview findet ihr >>hier<< und die Besprechung von Nemesis gibt's >>hier<<.

Jeremys Internetpräsenz ist übrigens http://bewareofmonsters.com/

Viel Spaß beim Lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen